FAQ

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren Holzböden.

Dielenboden Bestellung und Lieferung

Wie wird die Bestellmenge für einen Dielenboden berechnet?
Ermitteln Sie die Grundfläche der zu betreffenden Räumlichkeiten und addieren Sie 10 % für den Verschnitt.
Wie bestelle ich Musterdielen?
Hier im Onlineshop vom Holzboden Stadel haben Sie die Möglichkeit, vorab Musterdielen zu bestellen. Klicken Sie dafür einfach bei der gewünschten Diele auf den roten „Musterbestellung“-Button. Und schon wird Ihnen ein handliches Muster von mindestens 25 cm Länge in einem handelsüblichen DIN A4 Kuvert zugesandt. Selbstverständlich versandkostenfrei. Obwohl mit den Musterexemplaren natürlich nie ein ganzheitlicher Flächeneindruck vermittelt werden kann, minimieren Sie so die Gefahr eines teuren Fehlkaufs. Vergleichen Sie anhand der Muster die Farbvielfalt des Holzes oder auch die Stärke der Dielen. Schicken Sie uns außerdem die Musterdielen innerhalb von 14 Tagen zurück, erstatten wir Ihnen den Warenwert wieder zurück.
Wie kann ich einen Termin in der Ausstellung vereinbaren?
Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail oder Anruf für einen Ausstellungstermin, denn unsere Ausstellung öffnet ausschließlich nach erfolgter Absprache. Erfahrungsgemäß bietet sich hierfür Samstags zwischen 10 und 12 Uhr an. Bitte nennen Sie uns auch Ihre favorisierten Dielen und die benötigte Menge, damit wir dies entsprechend vorbereiten können. Vor Ort finden Sie nur unser Büro und unsere Ausstellung, jedoch keine Lagerhaltung. Die Warenbestellung selbst erfolgt online, die Zustellung per Spedition.
Wie läuft die Bestellung ab?
Unsere Dielen für Ihren Dielenboden können ausschließlich über den Onlineshop von Holzboden Stadel bestellt werden. Die Zustellung der Ware erfolgt mittels Spedition. Die Möglichkeit der Selbstabholung bieten wir nicht an.
Wie erfolgt die Anlieferung meines Dielenbodens?
Die Spedition liefert Ihre neuen Dielen mittels LKW bis zur Bordsteinkante Ihrer Lieferadresse. Geben Sie daher bitte vorab an, wenn die direkte Zufahrt mit Hindernissen verbunden ist. Wohnen Sie in einer engen Straße oder Sackgasse, ist die Spedition möglicherweise gezwungen, die Ware ein paar Meter weiter weg zu entladen. Unsere Fahrer werden jedoch immer versuchen, möglichst nahe an die Entladestelle heranzufahren. Ist die Zufahrt mittels LKW trotzdem nicht möglich, müssen Sie den Warentransport für den restlichen Weg selbst übernehmen. Der Zulieferer wird Sie vorab kontaktieren, um seine ungefähre Ankunftszeit anzukündigen. Können Sie die Waren zum angedachten Zeitpunkt nicht persönlich entgegennehmen, bitten wir Sie, eine vertraute Ersatzperson mit der Warenannahme zu beauftragen. Je nach Ware kann es vorkommen, dass der Fahrer Sie um Hilfe beim Entladen bittet.
Was ist bei einem Transportschaden zu tun?
Ihr neuer Dielenboden ist auf dem gesamten Transportweg versichert. Eine Beschädigung der Dielen muss sofort bei Anlieferung auf den Frachtpapieren vermerkt und von der Spedition bestätigt werden. Fügen Sie der Schadensmeldung bitte noch Bilder des Transportschadens hinzu. Nur so kann ein schneller Austausch und Warenersatz garantiert werden.
Was ist bei fehlender Ware zu tun?
Ihre gesamte Bestellung ist auf dem Transportweg versichert. Kontrollieren Sie bitte sofort bei Anlieferung deren Vollständigkeit. Fehlende Ware ist bei Anlieferung auf den Frachtpapieren zu vermerken und vom Fahrer zu bestätigen. Kopieren oder fotografieren Sie die leserlichen Frachtpapiere und fügen Sie diese bitte Ihrer Reklamation bei. Nur so haben Sie Anspruch auf eine zügige Nachlieferung.
Wie lang dauert die Lieferung der Dielen?
Die Lieferzeiten sind von Ware zur Ware unterschiedlich. Entnehmen Sie diese bitte der jeweiligen Artikelbeschreibung.
Erhalte ich eine Rechnung zu meiner Bestellung?
Selbstverständlich. Wir schicken Ihnen nach erfolgter Warenlieferung eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer per E-Mail zu.
9
Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular