FAQ

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren Holzböden.

Parkettboden Bestellung & Lieferung

Wie sieht der Bestellvorgang aus?
Bestellt wird ausschließlich über den Onlineshop. Für die Zustellung ist eine Spedition zuständig. Eine Möglichkeit zur Selbstabholung besteht nicht.
Kann ich eine Musterdiele bestellen?
Ja, diese Möglichkeit gibt es. Sie können das mit nur einem einzigen Klick im Onlineshop erledigen. Die Zusendung einer Musterdiele reduziert das Risiko eines Fehlkaufs drastisch. Sie erhalten eine 25 cm lange Diele, zugestellt wird diese in einem A4-Kuvert. Versandkosten sind nicht zu bezahlen. Erfolgt die Rücksendung der Musterdielen innerhalb von 14 Tagen, erstatten wir den Warenpreis zurück.
Gibt es die Möglichkeit für einen Besuch der Ausstellung?
Wir öffnen unsere Ausstellung lediglich auf Anfrage. Was den konkreten Termin betrifft, wird dieser üblicherweise an einem Samstag zwischen 10 und 12 Uhr stattfinden. Lassen Sie uns bitte im Vorfeld wissen, welche Parkettvariante sie präferieren und wie viel Sie benötigen würden. Vor Ort gibt es nämlich kein Lager, lediglich unser Büro mit Ausstellung. Sollten Sie sich entschließen, beim Holzboden Stadel zu bestellen, muss das über den Shop abgewickelt werden. Die Auslieferung übernimmt eine Spedition.
Wie kann ich die benötigte Materialmenge berechnen?
Das ist relativ einfach. Ermitteln Sie die Grundfläche und addieren Sie 10 % für den Verschnitt.
Was gibt es bei der Lieferung zu beachten?
Üblicherweise erfolgt die Lieferung mit einem 40-Tonnen-LKW bis an die Bordsteinkante. Ist dies aus irgendwelchen Gründen bei Ihnen nicht möglich oder leben Sie in einer Sackgasse, teilen Sie uns das bitte unbedingt im Vorfeld mit. Ist die Entladung an der Bordsteinkante keine Option, steuert der LKW-Fahrer den nächstgelegenen Parkplatz an und entlädt die Lieferung dort. Der Weitertransport zur Lieferadresse ist in diesem Fall von Ihnen selbst zu organisieren. Der Fahrer ist angehalten, sich zeitgerecht bei Ihnen per E-Mail oder Telefon zu melden und sein Kommen anzukündigen. Sollten Sie just zu diesem Zeitpunkt verhindert sein, sorgen Sie bitte für eine Ersatzperson, die statt Ihnen die Waren in Empfang nimmt. Abhängig vom Umfang der Lieferung benötigt der Fahrer eventuell Ihre Hilfe beim Entladen.
Transportschaden entdeckt: Wie ist die weitere Vorgehensweise?
Während des Transports ist Ihre Bestellung selbstverständlich versichert. Begutachten Sie die Waren deshalb gleich bei der Übernahme gründlich und vermerken Sie etwaige Schäden in den Frachtpapieren. Der LKW-Fahrer muss die Angaben bestätigen. Halten Sie die Mängel zudem fotografisch fest, da ansonsten kein Anspruch auf Austausch besteht.
Lieferung unvollständig: Wie ist die weitere Vorgehensweise?
Ist die Lieferung nicht vollständig, vermerken Sie das sofort bei der Warenübernahme in den Frachtpapieren. Der LKW-Fahrer muss diese Angaben bestätigen. Ganz wichtig: Ohne einer Kopie der Frachtpapiere ist Ihre Reklamation unvollständig und kann nicht bearbeitet werden.
Bekomme ich eine Rechnung?
Als Kunde im Holzboden Stadel bekommen Sie auf jeden Fall eine Rechnung. Natürlich mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Wir stellen Ihnen die Rechnung nach der Auslieferung per E-Mail zu.
Wie schnell erfolgt die Lieferung meines Parkettbodens?
Die Angaben zur voraussichtlichen Lieferzeit finden Sie in der Beschreibung des jeweiligen Artikels.
9
Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular