Eiche Stabparkett, 10, 15 oder 22 mm Stärke, gebürstet und geölt, Kanten gefast, Naturell, Nut / Feder Verbindung, Sonderanfertigung nach Kundenwunsch

65,50 EUR * / m² 91,95 EUR * / m² (28% gespart)
Inhalt 1 m²

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 20-40 Arbeitstage

Materialstärke:

Verlegung:

Fragen zum Artikel?

Artikel-Nr.: GUN-A500A0311D10-H

Eiche Stabparkett, 10, 15 oder 22 mm Stärke, gebürstet und geölt, Kanten gefast,... mehr
Produktinformationen

Eiche Stabparkett, 10, 15 oder 22 mm Stärke, gebürstet und geölt, Kanten gefast, Naturell, Nut / Feder Verbindung, Sonderanfertigung nach Kundenwunsch

Produktvorstellung: Sie suchen nach einem zeitlosen und eleganten Bodenbelag? Dann ist unser massives Eichenparkett genau das Richtige für Sie! Dieser luxuriöse Bodenbelag wird aus hochwertigem Eichenholz hergestellt, das Langlebigkeit und Härte garantiert. Sie können zwischen drei verschiedenen Stärken - 10, 15 oder 22 mm - wählen, um die perfekte Höhe für Ihr Zuhause oder Ihr Büro zu kreieren. Das natürliche Ölfinish verleiht dem Bodenbelag nicht nur eine schöne Oberfläche, sondern schützt das Holz auch vor Abnutzung. Für ultimative Flexibilität können Sie die Dielen wahlweise im Parallel- oder Fischgrätmuster verlegen. Die einfache Verlegung und der geringe Pflegeaufwand machen unser massives Eichenparkett zur perfekten Wahl. Das Verlegen unseres Parketts ist nicht ganz einfach - beauftragen Sie daher am besten einen Fachmann, der sich schnell und effizient darum kümmert. Sie sind noch nicht überzeugt? Bestellen Sie noch heute ein Muster und überzeugen Sie sich selbst von der Qualität dieses Bodenbelags. Wir wissen, Sie werden ihn lieben!
Marke: Bereits seit 1895 widmet sich die Firma Gunreben der Herstellung von qualitativ hochwertigen Bodenbelägen. Das nahmhafte Familienunternehmen aus Bamberg hat einen ausgezeichneten Ruf in Bezug auf Qualität und legt besonderen Wert auf Nachhaltigkeit.
Sortierung: Naturell Holzsortierung
Abmessungen und Verbindungsart:
Stärke 10, 15 oder 22 mm, Breite 70 mm, Länge 500 mm 
Für die Randverlegung werden jeder Bestellung ca. 2 % Kurzlängen hinzugefügt.
Vierseitige Nut / Feder Verbindung.
Aufbau und Oberfläche: Massivholz. So lässt sich das Fischgrätparkett mehrfach abschleifen.
Gebürstet und geölt.
Endbehandlung der Oberfläche: Die Oberfläche wird ab Werk mit einem reinen Naturöl für Holzböden geölt. Für die erforderliche Ersteinpflege empfehlen wir die Produkte von Gunreben.
Befestigungsart: Das Fischgrätparkett wird auf geeignetem Untergrund vollflächig verklebt.
Holzfeuchtigkeit: Via Computergesteuerung kammergetrocknet auf eine Restfeuchtigkeit von ca. 9-11 %.
Fuge bzw. Fase: Alle Seiten sind mit einer Fase versehen.
Verlegung auf einer Fußbodenheizung: Das Fischgrätparkett kann auf einer Niedertemperaturfußbodenheizung vollflächig verklebt werden. Bitte beachten Sie aber die zusätzlichen Produktinformationen und gewährleisten Sie, dass die Maximaltemperatur der Estrichoberfläche 29 °C nicht überschreitet.
Inhalt pro Paket: 1 m²
Warenprobe: Mit unserer Musterbestellung können Sie sich vorab selbst ein Bild Ihres gewünschten Bodens machen. Sie sollten sich aber bewusst sein, dass ein Muster von ca. 25 cm Länge keinen Flächeneindruck erzeugen kann. Der Versand ist kostenlos und der Warenwert wird erstattet wenn Sie das Muster innerhalb von zwei Wochen zurücksenden.
Herkunft: Europäische Eiche - aus nachhaltiger Forstwirtschaft.
Verfügbarkeit: Vor einem Sofort-Kauf klären wir gerne den aktuellen Lagerbestand für Sie. Dieses Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht.
Zubehör: Sockelleisten, Parkettkleber oder Öl finden Sie unter Zubehör.
Hinweis: Die Produktinformationen enthalten wichtige, ergänzende Informationen.
Export: Ab einer Mindestbestellmenge von 120 m² exportieren wir auch gerne nach Österreich oder in die Schweiz. Die Versandkosten entnehmen Sie bitte der Rubrik Versandkosten.
Hinweis für Schweizer Kunden: Bitte loggen Sie sich mit Ihrer Lieferanschrift in der Schweiz ein, es werden Ihnen dann die Nettopreise angezeigt. Exportvoraussetzung bei diesem Artikel ist eine Firmen Lieferanschrift inklusive Zoll- und Umsatzsteuer Identifikationsnummer. Die Zollgebühren und die schweizer MwSt. sind vom Käufer zu bezahlen.
Wer fragt gewinnt:

Wodurch zeichnet sich dieses Fischgrätparkett aus?
• Holzboden von hoher Qualität
• Ansprechende Optik
• Verlegemuster sind frei wählbar
• Verschiedene Holzstärken im Angebot
• Mehrmaliges Abschleifen problemlos möglich
• Außergewöhnlich belastbar
• Für starke Beanspruchung ausgelegt

Welche verschiedenen Verlegemuster gibt es für Fischgrätparkett?
Fischgrätparkett hat einen großen Vorteil: Da es in verschiedenen Mustern angeordnet werden kann, variiert auch seine Raumwirkung je nach Verlegeweise. Sie können sich zwischen der parallelen Verlegung und dem klassischen 90°-Fischgrätmuster entscheiden. Ist die Wahl auf Option Nr. 2 gefallen, erhalten Sie von uns selbstverständliche rechte und linke Stäbe.

Wie läuft die Verlegung von Fischgrätparkett ab?
Die Verlegung von Fischgrätparkett bietet Ihnen die Möglichkeit, individuelle Muster zu schaffen. Wir empfehlen dafür einen Fachmann zu engagieren. Fischgrätparkett mit seiner Nut-Feder-Verbindung muss nämlich unbedingt vollflächig verklebt werden. Und dafür sind präzises Arbeiten sowie viel Routine notwendig. Auf die abgeschlossene Verlegung folgt das Abschleifen der Oberfläche, danach steht die Oberflächenbehandlung mit Lack oder Öl auf dem Programm. Damit Fischgrätparkett dauerhaft stabil bleibt, muss bei der Verlegung ein hochwertiger Parkettkleber zum Einsatz kommen. Ideal dafür geeignet ist der Parkettkleber von Gunreben. Gänzlich frei von Wasser und Lösemittel überzeugt das Produkt außerdem mit hoher Klebkraft, starker Anfangshaftung und einer zügigen Durchhärtung. Außerdem ist der Kleber emissionsarm. Diese besondere Kombination ist der Garant für eine sichere, rasche und elastische Montage.

Wie reinige und pflege ich mein Fischgrätparkett?
Um das frische und makellose Aussehen Ihres Fischgrätparketts so lange wie möglich zu erhalten, ist eine regelmäßige und sachgemäße Pflege unbedingt notwendig. Greifen Sie dafür immer zu einem weichen Besen oder einem Staubsauger mit weichem Aufsatz. Nach der Grundreinigung darf der Bodenbelag nur nebelfeucht gewischt werden. Für geöltes Fischgrätparkett eignet sich Holzbodenseife perfekt als Reinigungsmittel.

Wie lässt sich Fischgrätparkett schützen?
Zu aggressive Reinigungsmittel, die das Holz angreifen würden, sind absolut tabu. Das Fischgrätparkett darf außerdem nur nebelfeucht gewischt werden. Der Einsatz von zu viel Wasser sorgt für die reale Gefahr eines aufquellenden Bodens. Benutzen Sie für die Grundreinigung nur weiche Besen und weiche Staubsaugeraufsätze. Dadurch stellen Sie sicher, dass Sandkörner und kleine Steinchen keine Kratzer auf der Oberfläche hinterlassen. Wird eine Flüssigkeit verschüttet, muss sie sofort aufgewischt werden. Bestimmte Bereiche wie die Eingänge sind überdurchschnittlich stark frequentiert. Hier können Sie zum Schutz des Fischgrätparketts Matten und Teppiche auslegen. Gehen Sie niemals in Straßenschuhen über den Holzboden und bringen Sie Filzgleiter an der Unterseite von Stuhl- und Tischbeinen sowie Möbeln an.

Welches Zubehör kann ich in Ihrem Shop finden?
In unserem Onlineshop finden Sie den für die vollständige Verklebung notwendigen Parkettklebstoff ebenso wie jene Grundierung, die Sie für die Vorbehandlung des Estrichs brauchen. Dazu kommt eine sehr breite Palette an Pflegeprodukten und Ölen. Außerdem führen wir zahlreiche Sockelleisten für einen gelungenen Projekt-Abschluss.

Wie funktioniert die Ersteinpflege?
Bereits vorgeöltes Fischgrätparkett muss nach abgeschlossener Verlegung erneut behandelt werden. Die Ersteinpflege steht auf dem Programm. Das beste Ergebnis liefert die Verwendung eines Pflegelös, dessen Farbton gut zu jenem des Bodens passt. Die Oberflächenbehandlung erzeugt eine schmutzabweisende Oberfläche. Mit einem Baumwolltuch können Sie kleinere Bereiche bearbeiten. Soll ein kompletter Boden behandelt werden, empfiehlt sich der Einsatz einer Einscheibenmaschine. Mieten können Sie ein derartiges Gerät in jedem Baumarkt. Geöltes Fischgrätparkett muss alle 1-3 Jahre aufgefrischt werden. Ausschlaggebend für den Zeitpunkt ist die tatsächliche Abnutzung im Alltag.

Kann ich Fischgrätparkett über einer Fußbodenheizung verlegen?
Ja, Sie können Ihr neues Fischgrätparkett tatsächlich auch über einer Fußbodenheizung verlegen.
ABER: Möglich ist das nur unter bestimmten Voraussetzungen.
• Heizungsart: Infrage kommen ausschließlich Niedertemperatur-Warmwasser-Anlagen. Die Elektro-Fußbodenheizung ist aufgrund der zu schnellen Erwärmung und der zu hohen Temperaturen nicht geeignet.
• Grenzwerte: Der Estrich darf sich nicht stärker als auf 29 °C erwärmen, die Vorlauftemperatur der Fußbodenheizung soll maximal 36 °C betragen.
• Raumklima: Wenn die Temperatur um die 21 °C und die Luftfeuchtigkeit zwischen 50 und 60 % liegt, herrschen Idealbedingungen.
• Verlegeart: Fischgrätparkett muss über einer Fußbodenheizung immer vollflächig verklebt werden. Dadurch wird die perfekte Wärmeweiterleitung garantiert.
Durchaus nicht wenige Punkte, die es bei der Kombination von Fischgrätparkett und Fußbodenheizung zu beachten gilt. Wer diese Vorgaben aber bereits in seine Planungen einfließen lässt, wird lange Zeit die wohlige Wärme seiner Flächenheizung genießen können.

Kann ich Fischgrätparkett auch renovieren?
Ja, Fischgrätparkett kann ohne Probleme abgeschliffen und damit renoviert werden – mehrmals sogar. Erfahrene Heimwerker mieten dafür im nächsten Baumarkt eine Schleifmaschine. Wem die Erfahrung fehlt, der sollte hingegen den Fachmann ranlassen. Eine gebürstete Oberfläche erzeugen Sie übrigens mit der extra dafür entwickelten Bürstmaschine.

Downloads Kurzbeschreibung auf mobilen Geräten. mehr
Downloads "Eiche Stabparkett, 10, 15 oder 22 mm Stärke, gebürstet und geölt, Kanten gefast, Naturell, Nut / Feder Verbindung, Sonderanfertigung nach Kundenwunsch"


Produktdetails "Eiche Stabparkett, 10, 15 oder 22 mm Stärke, gebürstet und geölt, Kanten gefast, Naturell, Nut / Feder Verbindung, Sonderanfertigung nach Kundenwunsch"