FAQ

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren Holzböden.

Bestellung, Transport und Lieferung der Holzterrasse

Mit welcher Lieferzeit ist zu rechnen?
Die Lieferzeit von Lagerware beträgt ungefähr 7-14 Tage. Angebote (auch jene in der Restposten-Kategorie) gelten jedoch nur, solange der Vorrat reicht. Unser Tipp: Planen Sie Ihre Holzterrasse bereits zum Jahresanfang und noch vor der Hochsaison im Frühjahr, denn da ist die Nachfrage erfahrungsgemäß immer am höchsten und es kann folglich zu Lieferverzögerungen kommen.
Wie wird der Materialbedarf für Holzterrassen berechnet?
Wir beantworten diese Frage mit ausführlichen Rechenbeispielen in unserem Beitrag Materialbedarf für die Holzterrasse berechnen sowie auf der Kategorieseite zu Holzterrassen in unserem Onlineshop.
Mit wie viel Verschnitt muss gerechnet werden?
Der Verschnitt muss an zwei Stellen berücksichtigt werden. Einerseits bei der Länge der Dielen: Rechnen Sie der Dielenlänge immer mindestens 15 Zentimeter für den Feinschnitt hinzu. Anderseits bei der gesamten Bestellmenge: Für die Nachsortierung und den Verschnitt sind der benötigten Dielenmenge immer sicherheitshalber 10 % mehr einzuplanen.
Können Holzmuster bestellt werden?
Ja. In unserem Onlineshop bieten wir die Möglichkeit, Musterdielen zu bestellen. So können Sie sich vorab einen ersten Eindruck verschaffen und minimieren das Risiko eines teuren Fehlkaufs. Klicken Sie dafür einfach bei Ihren favorisierten Terrassendielen auf den roten Button mit der Aufschrift „Musterbestellung“. Bedenken Sie aber, dass wir lediglich handliche Muster mit 25 Zentimetern Länge verschicken. Ein großflächiger Kompletteindruck wird damit also nicht vermittelt. Es erlaubt Ihnen jedoch Haptik und Optik des Holzes zu erfassen. Die Musterexemplare werden versandkostenfrei in einem DIN A4 Umschlag versendet. Schicken Sie uns die Muster innerhalb von zwei Wochen retour, erstatten wir Ihnen auch den Warenwert.
Wie erfolgt die Bestellung?
Im Onlineshop ist lediglich die direkte online Bestellung der Holzterrassendielen möglich. Eine Selbstabholung bei uns im Lager bieten wir nicht an. Die Zustellung der Ware erfolgt durch eine Spedition.
Wie werden die Holzterrassendielen geliefert?
Die Anlieferung erfolgt mit einem 40 Tonnen Speditions-LKW bis zur Bordsteinkante. Bitte geben Sie uns daher rechtzeitig Bescheid, wenn Sie in einer engen Straße oder Sackgasse wohnen. Unser Fahrer wird immer versuchen, möglichst nah an Ihre Lieferanschrift heranzufahren. Ist dies nicht möglich, sind unsere Kunden für den weiteren Warentransport verantwortlich. Der Fahrer wird von uns gebeten, seine voraussichtliche Ankunft anzukündigen und mitzuteilen. Ist Ihnen die persönliche Entgegennahme der Ware zum angegebenen Zeitpunkt nicht möglich, organisieren Sie bitte rechtzeitig einen Ersatzempfänger für die Annahme. Wir bitten Sie, dem Fahrer gegebenenfalls beim Entladen zu helfen.
Was ist bei einem Transportschaden zu tun?
Ihre Holzterrasse ist auf dem Transportweg natürlich versichert. Ein Transportschaden muss daher unverzüglich bei Anlieferung auf den Frachtpapieren vermerkt und von der Spedition bestätigt werden. Fügen Sie der Schadensmeldung bitte auch einige Bilder der Beschädigung hinzu, da Sie nur so Anspruch auf einen schnellen Umtausch und Ersatz haben.
Wird eine Rechnung ausgestellt?
Sie erhalten natürlich bei jeder Bestellung eine Rechnung, ausgewiesene Mehrwertsteuer inklusive. Diese wird Ihnen nach erfolgter Warenlieferung per E-Mail zugestellt.
Was ist bei fehlender Lieferware zu tun?
Die Dielen der Holzterrasse sind auf dem gesamten Weg zu Ihnen versichert. Eventuell fehlende Ware muss bei Anlieferung vom Fahrer bestätigt und in den Frachtpapieren vermerkt werden. Fügen Sie der Reklamation bitte eine Kopie der Frachtpapiere bei, denn nur so haben Sie Anspruch auf eine zügige Nachlieferung.
9
Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular